Thursday, June 27, 2013

N54L - Lüftertausch

Nachdem ich mich im Vorfeld bereits belesen hatte, erwartete ich erschwerte Bedingungen, den im N54L verbauten Gehäuselüfter gegen einen Scythe Slip Stream Gehäuselüfter 120mm mit 800 RPM und 11dB für ca. 9 EUR (SY1225SL12L) zu tauschen.

Die erste "Überraschung" erwartete mich nach dem Auspacken des neuen Lüfters: statt des erwarteten 4-Pin-Anschlusses war da nur ein 3-Pin-Anschluss sowie ein Adapterkabel zum Anschluss des Lüfters an einen 12V MOLEX-Stecker. Der Gehäuselüfter im N54L steckt jedoch mit einem 4-Pin-Anschluss am Mainboard. Um es vorweg zu nehmen: Der o.g. Scythe-Lüfter ist kein PWM-Modell und verfügt damit nicht über den vierten Anschluss. Positiv ist, das ich auch gar nicht erst die Anschlüsse am 3-Pin-Stecker tauschen musste und dieser auch sehr gut auf dem Board befestigt werden kann ... sofern man über eine Verlängerung verfügt! Diese war glücklicherweise noch vorhanden. Sogar ein Regelmodul von Zalman fand sich noch in den Überresten älterer PCs - wurde jetzt aber nicht verbaut :)

So bin ich vorgegangen um den alten Lüfter zu entfernen:

  1. N54L ausschalten und Stromversorgung trennen
  2. Fronttür des N54L öffnen - am Anschlag die Tür leicht anheben und so aus ihrer Verankerung befreien und vollständig abnehmen
  3. Kopfplatte des N54L abnehmen; Schraube an der Rückseite lösen (Handbuch); Platte zunächst nach vorne ziehen und dann leicht anheben; Blick auf den Gehäuselüfter wird freigegeben
  4. Kabel des Lüfters suchen - verläuft links neben Einschubschacht für optisches Laufwerk und dann am linken Gehäuserand bis zum Mainboard, wo der Stecker ca. 2,5cm neben dem USB-Anschluss auf dem Mainboard steckt - mit insg. 3x Kabelbindern befestigt
  5. Kabelbinder entlang des Lüfterkabels mit Seitenschneider entfernen
  6. Anschluss des Lüfters vorsichtig mit Telefonzange und Fingern vom Mainboard abziehen (ging etwas schwer)
  7. Clip auf der rechten Gehäuseseite öffnen (dagegen drücken), Lüfterkabel entfernen und Clip wieder schließen
  8. Lüfterkabel vorsichtig durch die Schächte zum Gehäuselüfter zurückziehen
  9. 4 Schrauben des Lüfters am hinteren Gehäuse mit dem Torx-Schlüssel (Servertür) lösen und entfernen
  10. vorsichtig den Lüfter entlang den Schienen nach oben ziehen - dabei habe ich die Kabel von den Festplattenplattenschächten mit einem Lineal vom Lüftergitter ferngehalten, da diese sonst in das Gitter ragten
  11. Lüfter entnehmen
  12. Befestigung des Lüftergitters lösen, indem die Stifte mit einem spitzen Gegenstand (Telefonzange) nach außen gedrückt und dann die Befestigung selbst entfernt wird

Entgegen meiner Erwartung hatte der Scythe-Lüfter die richtige Steckerbelegung für das HP-Board (Pin 4: gelb, Pin 3: rot, Pin 2: schwarz - Pin 1: "Control" wird nicht belegt). Dementsprechend musste ich gar nichts weiter tun. Lt. dieser Webseite kann der 3-Pin-Stecker einfach befestigt werden. Allerdings bleibt im N54L auf dem Board der Pin 1 (der hinterste) frei. Und so, um den neuen Scythe Lüfter einzubauen:

  1. passende Verlängerung (3-Pin auf 3-Pin) heraussuchen und an dem Stecker, der auf dem Mainboard befestigt werden soll, die linke Führungsfeder mit einem Teppichmesser abschneiden
  2. Verlängerung mit Lüfter verbinden
  3. (Testbetrieb durch Anschließen des Lüfters am Mainboard und kurzzeitiges Einschalten des Servers)
  4. Lüftergitter am Scythe-Lüfter anbringen, Stifte zum Schluss wieder einschieben und das Lüftergitter befestigen
  5. Lüfter langsam entlang der Schienen einschieben (dabei wieder die Kabel vom Lüftergitter fernhalten)
  6. Lüfter mit den vier Torx-Schrauben befestigen
  7. Kabel entlang Einschubschacht für optisches Laufwerk verlegen; in Clip auf der linken Gehäuseseite befestigen
  8. 3-Pin-Stecker auf dem Mainboard befestigen (der hinterste Pin für PWM bleibt unbelegt) - dank des Entfernens der Feder passt der Stecker :)
  9. Kabellage noch einmal prüfen und dann Lüftungskabel mit Kabelbindern an den drei originalen Stellen wieder befestigen
  10. Kopfplatte anbringen und mit Schraube an der Rückseite befestigen
  11. Tür einhängen und schließen

Nach dem Verbinden der Stromversorgung lief der Server beim Einschalten wieder an. Der Scythe-Lüfter ist hörbar leiser als der original verbaute. Das ist sehr gut. Aber für mich könnte der N54L dennoch eine Spur leiser werden.

1 comment: