Thursday, September 12, 2013

*Pics* Spinnentierchen aus dem Moos

Folgende Bilder habe ich heute mit einem USB-Mikroskop (20- und 80-fache Vergrößerung) gemacht. Die Tiere, die nicht größer als einen Millimeter sein können, waren in deutlich größerer Zahl in einer Handvoll Moosproben enthalten. Ich kann die Mundwerkzeuge nicht gut erkennen. Gut sichtbar sind die Haare am Hinterleib sowie die acht Beine. Milbe oder Zecke?

1 comment: