Thursday, May 28, 2015

Der erste Pilzspaziergang

Trotz (oder gerade wegen der) Erkältung habe ich einen kurzen Spaziergang in die Heide unternommen und dabei auch mal nach Pilzen geschaut. Das Ergebnis fiel, wie zu erwarten, sehr mau aus. Man merkt auch in der Heide die Trockenheit. Ein schöner Lichtblick war der unten abgebildete Porling auf Buchentotholz, bei dem es sich um P. tuberaster, den Sklerotien-Stielporling handeln dürfte. Außerdem waren einige alte Glimmer-Tintlinge und (vermutlich) Stockschwämmchen zu sehen.

Sklerotien-Stielporling am 27.05.2015 in der Dresdener HeideSklerotien-Stielporling am 27.05.2015 in der Dresdener Heide (Draufsicht)

Stellenweise war der Waldboden mit bereits blühenden Walderdbeeren bedeckt (auf meiner Terrasse trägt sie schon seit geraumer Zeit Früchte). Am Wegesrand fanden sich zudem eine Skorpionsfliege und zwei schwarze Schnegel.

Walderdbeeren am 27.05.2015 in der Dresdener HeideSkorpionsfliege am 27.05.2015 in der Dresdener HeideSchwarzer Schnegel am 27.05.2015 in der Dresdener Heide

Ich hoffe, die Pilzsituation bessert sich im Juni und bringt wieder viele Pfifferlinge hervor :)

1 comment: